Firmware-Updates (aktuell)



  • neue Firmware 1.53 ist verfügbar.

    Änderungen:
    "Bugfix: Reine Zahlenpasswörter wurden vom air-Q nicht übernommen, obwohl sie als String übergeben wurden.",
    "Bugfix: LED-Statusindikator für abgeschalteten Hotspot mit Standartpasswort (Laufzeit > 60 min) von rot-rot für die unteresten beiden LEDs auf gelb-orange geändert, wegen Verwechslungsgefahr in Kunden-Fehlerbeschreibung.",
    "Bugfix: Kompiliert mit XTENSA-Toolchain 1.22.0-98 (zuvor 1.22.0-80).",
    "Bugfix: Daten mit falschem Zeitstempel werden nicht mehr in die Cloud transferiert.",
    "Bugfix: Speicherbelegung von Konstanten und Strings optimiert.",
    "Bugfix: Speicherbelegung für automatische Driftkorrektur optimiert.",
    "Bugfix: Bestimmung ob Tag- oder Nachtmodus ist effizienter gestaltet.",
    "Bugfix: Häufigkeit von Garbage Collect reduziert. Kann offenbar zu Kernel Panic führen.",
    "Bugfix: Sporadische Druck-Sensor-Datenfehler behoben.",
    "Bugfix: Formatierung der Rückgabe von /dir war falsch (String statt JSON).",
    "Bugfix: Strategie für Lesen von Dateien geändert: schnellere Antwort für /file und /file_recrypt.",
    "Bugfix: /file_recrypt gab \n am Nachrichtenende aus.",
    "Bugfix: Beim Löschen einer Einstellung mittels DeleteKey wurde die Standarteinstellung nicht ohne Neustart übernommen.",
    "Bugfix: Interne Konvertierung von Base16-Zahlen in Integer optimiert.",
    "Bugfix: Feinstaubsensor wird zurück gesetzt und ein zweites Mal abgefragt, wenn in 1.52 geänderte Ausleseprozedur auch scheitert. Dadurch noch geringere Fehlwert-Raten.",
    "Bugfix: Rundung der Werte von CO, NO2, SO2, O3 und O2 passierte vor Kalibrier-Korrektur, nun korrekt danach.",
    "Feature: O2-Sensor nutzt nun zur Konzentrationsberechnung nicht mehr seinen internen Druck-Sensor, sondern den viel genaueren Sensor des air-Q.",
    "Feature: Ausgabe der Werte von CO, SO2, NO2, O3 nun auch in ppm bzw. ppb möglich: neuer API-Befehl.",
    "Feature: Fehlerrechnung für CO-, SO2, NO2 und O3-Sensor berücksichtigt nun auch Temperatur-Fehler.",
    "Feature: Fehlerrechnung für VOC-Sensor berücksichtigt nun die VOC-Konzentrationsabhängigkeit.",
    "Feature: Druck-Sensor kann für höchste Präzision nun auch kalibriert werden."



  • Eine neue Firmware wird doch über die App auf das Gerät gebracht, richtig?
    Braucht es dafür eine neue Version der App?

    Auf meinen AirQ's ist noch die 1.20.2, und in den Geräte-Infos steht "AutoUpdate: false".
    Bei Knopfdruck auf "Ait-Q online updaten" wird das Gerätepasswort abgefragt, dann kommt ein Hinweis dass nun gesucht wird, und das Gerät bootet neu. Die Firmware ändert sich dadurch nicht.

    Braucht das einfach noch Zeit, oder ist etwas zu tun?



  • @Detlef
    Bei mir ging es 2x problemlos ohne PW-Abfrage. Gerät und Smartphone im gleichem WLAN-Netz, also nicht über Hotspot. Über "Einstellungen" auf neue Firmware prüfen und ggf Update starten. Ich denke aber mal das sich das Gerät sein Update dann direkt übers WLAN holt. Dauert ein paar Minuten mit Neustart und Lichtspielen.
    Dann wurde die neue Firmware angezeigt. In den Diagrammen ist dann für die Zeit eine Lücke. Anscheinend kalibrieren sich dann auch die Sensoren neu. Zumindest startete dann VOC sehr hoch und die alten Feinstaubwerte von davor waren nicht mehr vorhanden, startete dann aber auch mit höheren Werten. Das werde ich aber beim nächsten Mal beobachten

    Gruß
    Norbert S.



  • @Detlef "Interessant" ist der hintere Teil nach dem zweiten Underscore im "air-Q-Software-Version"s-String (aktuell 1.20.2.rc10_D_1.53) aus den Geräteinfos. Also hier: 1.53

    Wenn er eine Internetverbindung hat funktioniert über den online update Knopf der Weboberfläche das Update bisher jedesmal sehr zuverlässig bei mir. Das Gerätepasswort musst Du natürlich angeben, ja.



  • @tuxbox
    Danke, wieder etwas gelernt - mir war nicht bewusst, dass die Firmware-Version ganz am Ende des Strings steht

    @ FreshAire
    Du meinest "Einstellungen" in der App? Hast Du da einen Eintrag zum Firmware-prüfen? Ich in iOS nicht...



  • Neue Firmware 1.54 veröffentlicht.
    Änderungen:

    • Kalibrierungsfunktionen in Verbindung mit neue App Version
    • kleinere Bugfixes

    Neue App Versionen für iOS und Android (1.0.21) veröffentlicht.
    Änderungen:

    Bekannte Probleme: Teilweise muss das Passwort der Geräte im Dashboard immer wieder eingegeben werden bzw Geräte tauchen mehrfach auf. Lösung ist bereits in der Prüfung bei google/Apple



  • Die Kalibrierung bricht bei allen meinen drei Geräten aufgrund "nicht ausreichender Daten" ab.
    Nun sind die Geräte ja länger als 7 Tage in Betrieb. Kann es sein, dass ein Einstellungsreset bewirkt, dass die Datensammlung wieder neu starten muss?



  • @Detlef
    ja das kann sein, wenn Du nach den Resets ein neues Passwort vergeben hast bzw das Gerät nicht durchgängig lief.

    Ist das der Fall?



  • Ein neues PW hatte ich vergeben und dafür einen Einstellungsreset durchgeführt.
    Auch eines der Geräte einmal kurz vom Strom getrennt, weil es das WLAN plötzlich nicht mehr erkannte (danach ging es wieder).
    Beides führt zu einer Löschung der bis dahin angesammelten Daten?



  • Wir haben die Firmware 1.54 vorerst zurückgenommen. Es ist kein Update auf 1.54 mehr möglich und damit auch keine Nutzer Kalibration". Es gab einen gravierenden Fehler bei der Unterscheidung Werkskalibrierung / Nutzerkalibrierung. Wir beheben das gerade.



  • @Mario-air-Q was sind die Konsequenzen für Nutzer, die bereits 1.54 installiert haben? Bei mir sind Ozon, Stickstoffdioxid und Schwefeldioxid extrem große negative Zahlen (die dann auf 0 gesetzt werden) ... liegt das an 1.54? Wird kurzfristig eine 1.55 herausgebracht die ggfls. einfach nur den Stand 1.53 wiederherstellt?



  • @Detlef
    die bisherigen Daten werden nicht gelöscht, wenn ein Soft-Reset durchgeführt wird.
    https://www.youtube.com/watch?v=aDmiu7eDyuw

    Wenn das neue Passwort des air-Q allerdings nicht dem alten entspricht, dann können die Daten (im Moment) nicht mehr entschlüsselt werden. (das ist ein Feature für die Zukunft).

    Der Hardreset (längeres Drücken der Reset Taste) führt aber tatsächlich zu einem kompletten Löschen der Daten / Formatieren der SD Karte.



  • @Mario-air-Q
    Danke für die Info. Dass bei einem Hard-Reset die Daten weg sind, ist dokumentiert (und klar).
    Dass das bei einer Kennwortänderung auch passiert, sollte m.E. deutlich gemacht werden - auf diese Idee wäre ich nicht gekommen...



  • @Detlef
    "Dass das bei einer Kennwortänderung auch passiert, sollte m.E. deutlich gemacht werden".
    Also die Daten sind noch da auf dem Gerät (auch unverschlüsselt), aber die App kann NOCH nicht darauf zugreifen. Die Funktion zur Passwortänderung kommt noch. Dann ist das Problem auch gelöst.



  • Neue Firmware 1.55 ist online.

    Changelog:

    "Bugfix: Vorzeichenfehler bei der in 1.54 geänderten automatischen Driftkompensation führte zu exponentiell wachsenden Nulllinien-Fehlern, wenn Nulllinie im negativen Bereich."
    "Bugfix: Wenn Nutzerkalibrierung über /usercalibration durchgeführt wird, wird nun die Autodriftkompensation zurückgesetzt."
    "Bugfix: Webserver-Routen, die mit Parametern angesprochen werden, die mit falschem Passwort verschlüsselt wurden, geben nun '401 Unauthorized' zurück statt '500 Internal Sever Error'."
    "Bugfix: HTTP POST hat nicht ohne Fehlermeldung funktioniert, wenn Server Antwort nicht in JSON zurück gab.",
    "Bugfix: I2C-Bus-Lock, um zu verhindern, dass mehrere Threads gleichzeitig auf den Bus zugreifen."



  • Aktuell wird mir 1.56 als verfügbares Update angezeigt. Es scheint allerdings nicht installierbar zu sein (Gerät rebootet aber hat anschließend immer noch 1.55). Nach dem Reboot war das Gerät eine längere Zeit nicht erreichbar über die Android-App (über Browser kein Problem). Subjektiv ging es wieder "live" nachdem ich in der Android-App die Einstellungen für das Gerät geöffnet habe.

    P.S.: Übrigens hat https://air-q-updates.s3.eu-central-1.amazonaws.com/firmware/1.20.2_D_1.56/info.json einen Eintrag für 1.57?



  • @linisgre
    Der Download scheint nicht geklappt zu haben. Bitte nochmal probieren.

    p.s.: die 1.57 ist auch in Vorbereitung. Version 1.56 war nur ein "hot fix" wg groben Fehler.



  • Neue Firmware 1.58 ist online.

    Changelog:
    "Änderung: Hotspot wird mit Standartpasswort nicht mehr nach 1 h abgeschaltet."
    "Änderung: Aufgrund der höheren Temperatur im air-Q-Gehäuse, ist es sogar möglich, eine Übersättigung der Luft zu messen (>100 % rel. Luftfeuchtigkeit). Diese wird aber nun auf 100 % abgerundet, um Nutzer nicht zu verwirren."



  • Firmware 1.59 ist online.

    Changelog hier in der Datei:
    https://air-q-updates.s3.eu-central-1.amazonaws.com/firmware/1.20.2_D_1.59/info.json




Log in to reply