Diese Beobachtung mache ich auch schon seit einigen Jahren. Ich habe in der direkten Nachbarschaft 5 Häuser mit Kaminen, die mit Holz gefüttert werden. Sobald die Heizungsperiode beginnt steigen die PM-Werte beträchtlich. Aber wenn ich mit den Nachbarn spreche, rühmen diese sich mit ihrer hervorragenden CO2-Bilanz. Aber das ist ja leider nur ein Aspekt. Den Tipp mit den Luftreinigern werde ich auch verfolgen. Ich hatte ohne darüber groß nachzudenken oder gar zu googlen gedacht, dass das kaum möglich ist, mit Luftfiltern in meinen Budget-Möglichkeiten schon Abhilfe schaffen zu können. Danke @Schorsch und @tuxbox !