airQ-Daten in eigene Webseiten: Problem mit Cross-Origin und https



  • Fragt man über das API den airQ direkt ab, um Daten in einer eigenen Webseite darzustellen, so bekomme ich immer wieder zwei Probleme:

    1. Quellübergreifende (Cross-Origin) Anfrage blockiert:
      Fest (oder aus Sicherheitsgründen besser optional also konfigurierbar) sollte im http-header "Access-Control-Allow-Origin: *" eingetragen werden.

    2. Meist werden (auch eigene) Webseiten über https abgefragt. Binde ich jetzt airQ-Daten in diese Seiten ein, so kann ich diese nur per http abfragen. Das gibt dann auch wieder Probleme.
      Wenn der airQ auch https könnte wäre das toll. Ich befürchte aber, dass das nicht so einfach bis gar nicht geht.

    Oder hat hier ein Benutzer eine andere Lösung gefunden??

    Ich habe jetzt eine kleine php-Seite dazwischen geschaltet, um diese Probleme zu umgehen. Aber das funktioniert ja nur mit einem Server im lokalen Netz.


Log in to reply